PDA Zubehör – PDA's und ihre Möglichkeiten

PDA Zubehoer

PDA (Personal Digital Assistant) – im Computerbereich ist dies die Abkürzung für einen kleinen tragbaren Minicomputer, der früher vor allem für Adressbuchfunktionen oder als kleiner Notizblock genutzt wurde. Inzwischen sind die kleinen schlauen Geräte aber längst über diese reine Notizzettel-Funktion hinweg, denn eine Menge Zusatzerweiterungen und Zubehör lassen fast keine Anwender-Wünsche mehr übrig.

Es gibt heutzutage sogar tragbare Computer mit integrierter Handyfunktion und Internetzugang. Diese nennt man aber nicht mehr wie die klassischen Geräte PDA sondern Smartphones, da das Telefonieren als Funktion in unserer kommunikationsorientierten Welt immer mehr in den Vordergrund rückt.

Dank des inzwischen umfangreichen Zubehörs und der immer zahlreicher zur Verfügung stehenden Software, sind die technischen Winzlinge inzwischen so beliebt, dass sie nicht nur beruflichen Nutzen haben, sondern auch sehr gerne als mobiles Spielzeug genutzt werden.
Mit einem kleinen Kopfhörer hat man so zum Beispiel schnell einen MP3-Player parat und mit Funkfunktion und dem nötigen Zubehör kann man ein PDA auch schnell in ein Navigationsgerät umfunktionieren.

Es gibt PDA’s mit integrierter Kamera und natürlich kann man die aufgenommenen Bilder mittels Bluetooth, Infrarot oder zusätzlich gekauften Kabelanschlüssen bequem auf jeden größeren PC übertragen. Und wenn es einem langweilig wird, kann man schnell ein kleines Spielchen einschieben, denn es gibt jede Menge Spiele als Software, die inzwischen auf allen gängigen Betriebssystemen der Minicomputer laufen.

Wer seinen kostbaren Zwerg-Computer im Alltags-Gebrauch und vor Umwelteinflüssen (Staub etc.) schützen will, auch für den gibt es immer mehr Zubehör. Alu-Cases, kostbare Lederetuis oder einfach nur eine Schutzfolie für den Touch-Screen. Die Auswahl ist groß.

Wer noch keinen PDA sein Eigen nennt und sich überlegt, ob er sich einen zulegen möchte, sollte sich vorher nicht nur über das jeweilige Betriebssystem und die Software-Anwendungen der Geräte informieren, sondern kann auch ruhig mal einen Blick auf die laut Hersteller zur Verfügung stehenden Zubehör-Teile werfen.

Mit ein wenig Zeit und Überblick findet so jeder den für ihn passenden tragbaren Persönlichen Digitalen Assistenten.