Zukünftig nur noch Ebooks auf dem PDA?

PDA Ebooks

Der Name Ebook bedeutet “electronic book”, also “elektronisches Buch”. Ebooks werden eventuell in Zukunft unsere “echten” Bücher ablösen. Die Druckindustrie sieht allerdings in den Ebooks keine ernsthafte Gefahr für die wirklichen Bücher. Der Buchhandel hingegen fürchtet Umsatzeinbußen durch Ebooks.

Fachbücher sind die häufigsten Bücher, die in digitaler Form verkauft werden, da einem die Funktion zur Volltextsuche zur Verfügung steht. Etwa ein Drittel aller Fachbücher sind bereits als Ebooks erhältlich. Lesegeräte jedoch sind noch nicht überall verfügbar. Auch über den PC oder über den Laptop können Ebooks gelesen werden, allerdings kann man diese nicht überall mit hinnehmen. Auch für diejenigen, die gerne auf der Couch oder im Bett lesen ist ein Laptop eher ungeeignet, weil es nicht sehr handlich ist. Um mit dem PC – oder dem Laptop – Ebooks zu lesen, muss lediglich eine Ebook-Software installiert werden.

Im Unterhaltungsbereich sind hauptsächlich bekannte Titel erhältlich. Verschiedene Bücher der Bereiche Roman, Thriller, Science-Fiction oder Horror sind als Ebook zu erhalten. Die Themen der Fachbücher sind vor allem Recht, Computer, Wirtschaft, Pädagogik, Medizin, Gesundheit, Psychologie, Geschichte und Politik. Ungefähr einhundert verschiedene, neue Fachbücher in digitaler Form (meist HTML oder PDF) kommen monatlich auf den Markt.

Zu kaufen gibt es Ebooks im Internet. Im Jahre 2008 waren bereits 6 % aller von Amazon verkauften Bücher Ebooks.

Einige Anbieter, deren Urheberrecht an ihren Büchern abgelaufen ist, bieten diese Bücher sogar kostenlos zum Herunterladen an.

Das erste Ebook-Lesegerät kam 1999 auf den Markt, wurde aber bereits nach kurzer Zeit nicht mehr produziert.
Seit 2004 gibt es auf dem japanischen Markt ein Lesegerät für Ebooks, das den Konsumenten umgerechnet 300 Euro kostet. Es hat etwa das Gewicht eines Taschenbuches und man hat die Möglichkeit, die Schriftgröße zu bearbeiten. Ebenfalls ist es möglich, sich ähnlich wie bei den bekannten Textverarbeitungsprogrammen Notizen zu machen.