E-Lernen mit PDAs

E-Lernen mit PDAs

Der Personal Digital Assistent (PDA), auch Pocket PC, Palmtop oder Handheld genannt, ist aus dem Bereich des mobilen Lernens nicht mehr wegzudenken. Seine handliche Größe, sein schnell startendes Betriebssystem und seine vielfältigen Möglichkeiten zum Download von Daten über Kabel (USB oder seriell) oder kabellos (Infrarot- oder Bluetooth-Schnittstellen) machen ihn ideal für einen schnellen Zugang unterwegs zu gespeicherten oder heruntergeladenen Daten.

Wie können Sie nun Ihren PDA zum mobilen Lernen konkret nutzen?

Grundsätzlich ist Lernen mit PDAs erst einmal nichts anderes als Lernen mit Notebooks oder anderen PCs: Texte können heruntergeladen, gespeichert und auf dem Monitor gelesen werden, wobei PDAs auch als ebook-Reader konfiguriert werden können.

Ein PDA bietet aber noch weitere Einsatzmöglichkeiten: Durch die Dateneingabe per Kunststoffstift direkt auf dem Touchscreen-Display können unterwegs schnell und problemlos Anmerkungen zum Lernstoff oder eigene Ideen notiert werden. Durch die Vernetzung mehrerer PDAs über Bluetooth oder über ein WLAN-Netzwerk können Sie so auch Notizen mit anderen Lernenden austauschen. Außerdem kann ein Lehrender hiermit ein promptes Feedback über seinen Unterrichtsstoff erhalten, ohne dass die Konzentration anderer Lernender durch lautstarke Diskussionen und Wortbeiträge gestört würde.

Spezielle Software-Produkte, die z.B. das Erstellen und Verwalten von Stichwort-Karteikarten ermöglichen, erlauben es weiterhin, beim Lernen mit PDAs Lerntechniken anzuwenden, die sonst nur mit Papier und Stift praktikabel waren. (Die guten alten Karteikarten, die Sie früher schnell in einer kurzen Pause herausholten und zum Lernen von Vokabeln oder Fachbegriffen nutzen konnten, sind ja auf einem Notebook, das die Hälfte der Pausenzeit bereits zum Hochfahren braucht, nicht wirklich sinnvoll.)

Schließlich gibt es auch für unterschiedliche Lernstoffe bereits fertige Software-Pakete zum Lernen mit PDAs, mit denen Sie sich die unterschiedlichsten Themengebiete, von Sprachen über Schulfächer bis hin zum Kochen, am PDA selbst erarbeiten können.